Home » Beitrag veröffentlicht von A. Feldmann

Archiv des Autors: A. Feldmann

Coronainfo 19 – Neue Hygieneregeln

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

wir schauen uns kontinuierlich die Situation in der Schule an und verbessern unser Hygienekonzept. Letzte Woche haben wir die Regeln für die Schülerinnen und Schüler angepasst. Insbesondere haben wir eine Maskenpflicht auf den Fluren eingeführt. Die aktuelle Version der Hygieneregeln finden Sie hier:

Wir bitten Sie, uns zu unterstützen, indem Sie ihr Kind bei Krankheitszeichen nicht in die Schule schicken. Hier finden Sie eine Entscheidungshilfe:

Bitte melden Sie ihr Kind unbedingt in der Schule krank. Sie erreichen uns unter 04462-863400.

Wir haben auch Regeln für Besuche in der Schule erarbeitet. Wir legen großen Wert auf einen guten Kontakt zu Ihnen als Eltern und Sorgeberechtigten. Dennoch müssen wir Sie bitten, die Schule zurzeit nur nach Voranmeldung oder in sehr dringenden Fällen zu betreten. Ganz besonders bitten wir Sie, ihr Kind am Schultor abzuholen und beim Bringen oder Abholen nicht in das Schulgebäude zu kommen. Hier sind unsere Besucherregeln:

Melden Sie sich bitte, wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu unseren Regelungen haben.

Mit freundlichen Grüßen
A. Feldmann und das Team der Schule an der Lessingstraße

Coronainfo 18 – Hygieneregeln

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

hier sind die aktuellen Hygieneregeln, die aufgrund von Corona in der Schule gelten.

Bitte geben Sie Ihrem Kind unbedingt eine Maske für den Schulweg und Bus oder Taxi mit.

Bitte beachten Sie, dass wir möglichst wenig Besucher auf dem Gelände haben dürfen. Wir bitten Sie daher, sich vor einem Besuch in der Schule einen Termin zu holen.

Wir versuchen, so viel Unterricht mit so viel Normalität wie möglich anzubieten. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihr Kind an die Einhaltung der Regeln erinnern.

Für Fragen oder Anmerkungen zu den Regeln stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit besten Grüßen für den Schulstart
A. Feldmann und das Team der Schule an der Lessingstraße

Coronainfo 17 – Schuljahresbeginn

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

am Donnerstag ist es nun so weit: die Schule beginnt wieder. Unterrichtsbeginn ist für alle Schülerinnen und Schüler um 7:50 Uhr.

Der Unterricht endet am Donnerstag für alle nach der 6. Stunde. Diese endet um 13:00 Uhr. Am Freitag endet der Unterricht für die Klassen G1, G2, G3, G4 und G5 nach der 5. Stunde um 12:15 Uhr. Alle anderen Klassen haben nach der 6. Stunde Schulschluss. Die Taxiunternehmen sind informiert und sollten sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Die neuen Hygieneregeln werden wir bis zum Schulstart hier veröffentlichen. Schon jetzt können wir sagen:

  • Im Bus und im Taxi müssen Masken getragen werden. Auch an der Bushaltestelle besteht Maskenpflicht.
  • Im Unterricht muss keine Maske getragen werden.
  • In einigen Bereichen der Schule kann das Tragen einer Maske vorgeschrieben werden. Dies werden wir noch entscheiden.
  • Können einzelne Schülerinnen und Schüler keine Maske tragen, so kann ein Antrag auf Ausnahme von der Maskenpflicht gestellt werden.
  • Alle Schülerinnen und Schüler kommen wieder gleichzeitig zur Schule und haben jeden Tag Unterricht. Innerhalb der Schule werden wir feste Gruppen (sogenannte Kohorten) bilden.
  • Mittagessen im Ganztag wird angeboten. Der GE-Bereich startet ab dem 31.08.2020 von montags bis mittwochs wieder mit dem Ganztagsunterricht bis 15:00 Uhr.
  • Das Frühstück muss selber mitgebracht werden. Es findet keine Cafeteria statt.
  • Alle Schülerinnen und Schüler müssen zum Präsenzunterricht erscheinen. In besonders begründeten Fällen kann weiterhin Lernen zu Hause stattfinden. Dazu müssen Sie einen Antrag bei der Schulleitung stellen und ein ärztliches Attest beifügen.

Weitere Informationen erhalten Sie vor Schulstart auf der Homepage und am ersten Tag von den Klassenteams. Wir hoffen auf einen ruhigen Schulstart.

Bleiben Sie gesund!
A. Feldmann und das Team der Schule an der Lessingstraße

Coronainfo 16 – Schuljahresende

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

ein turbulentes und sehr besonderes Schuljahr geht zu Ende. Hier ist der Zeitplan für die letzten Schultage:

DatumTagInformation
09.07.20Do.Information der A-Gruppe über die Klassenzusammensetzungen im neuen Schuljahr und Elternbrief
10.07.20 Fr.Information der B-Gruppe über die Klassenzusammensetzungen im neuen Schuljahr und Elternbrief.
14.07.20 Di.Letzter Schultag und Zeugnisausgabe für die B-Gruppe. Der Unterricht endet nach Stundenplan (also nach der 5. oder 6. Stunde).
15.07.20Mi.Letzter Schultag und Zeugnisausgabe für die A-Gruppe. Der Unterricht endet nach der 3. Stunde.

Neues Schuljahr

Wir arbeiten momentan an der Planung für das neue Schuljahr. Nach dem momentanen Stand soll der Unterricht nach den Ferien in einem eingeschränkten Regelbetrieb durchgeführt werden. Demnach würden wieder alle Schülerinnen und Schüler jeden Tag zur Schule kommen. Ob der Nachmittagsunterricht stattfinden kann, ist noch unklar. In den Ferien wird keine Notbetreuung angeboten.

Die Landesschulbehörde wird vier Wochen und zwei Wochen vor Ferienende die Lage einschätzen und weitere Informationen herausgeben. Wir werden diese dann prüfen und Sie hier über die Planungen für das neue Schuljahr informieren. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Informationen erst sehr kurzfristig vor dem ersten Schultag bekannt gegeben werden können. Wir veröffentlichen aber alle Informationen, sobald sie uns bekannt sind.

A. Feldmann und das Team der Schule an der Lessingstraße

Coronainfo 15

  • Unterricht findet wieder für alle Klassen statt.
  • Alle Klassen sind in A- und B-Gruppen geteilt. Die Übersicht finden Sie hier: Kalender A- und B-Gruppen.
  • Es gibt ein umfassendes Hygienekonzept. Die Regel für die Schüler finden Sie hier: Hygieneregeln.
  • Der Unterricht endet nach der 6. Stunde.
  • Es darf kein Essen in der Schule ausgegeben werden. Die Schülerinnen und Schüler müssen selbst ein Frühstück und Getränke mitbringen.
  • Wie wir die Abschlussfeier gestalten, steht noch nicht fest. Informationen dazu folgen.
  • Eine Notbetreuung findet weiterhin auf Antrag der Erziehungsberechtigten statt.
  • Wir gehen davon aus, dass der eingeschränkte Betrieb bis zu den Sommerferien fortgesetzt wird. Planungen für das neue Schuljahr finden momentan statt. Wir warten auf weitere Informationen des Kultusministeriums und der Landesschulbehörde.
  • Schüler mit möglichen Anzeichen von Corona dürfen nicht in die Schule kommen. Sollte in ihrer Familie ein Corona-Verdacht auftreten, so müssen Sie umgehend die Schule informieren.

Wenden Sie sich bei Fragen bitte jederzeit an die Schule!

Coronainfo 14 – Wiederbeginn des Unterrichts alle Klassen

Die geplanten Termine für den Wiederbeginn des Unterrichts sind jetzt für alle Klassen veröffentlicht:

DatumKlassen
25.05.2020G4, G5, G6
03.06.2020L8
08.06.2020G1a, G1b, G2, G3
  • Der Unterricht der G7 läuft seit dem 11.05.2020 wieder.
  • Die Klassen werden in A- und B-Gruppen geteilt. Die Schüler haben dadurch nur an jedem zweiten Tag Unterricht.
  • Es können nicht alle Schülerinnen und Schüler am Präsenzunterricht teilnehmen. Können beispielsweise die Hygienemaßnahmen nicht eingehalten werden, findet weiter das „Lernen zu Hause“ statt. Das Klassenteam informiert die Eltern.
  • Die einzelnen Klassen werden per Brief in der Woche vor dem Start über die Aufteilung und den neuen Stundenplan informiert.
  • Es finden maximal 6 Stunden Unterricht pro Tag statt.
  • Es wird kein Essen in der Schule geben. Die Schülerinnen und Schüler müssen Frühstück und Getränke selbst mitbringen.
  • Das Hygienekonzept wurde überarbeitet und wird fortlaufend verbessert.

Wie immer ist diese Planung unter Vorbehalt zu verstehen. Sollte das Infektionsgeschehen sich verändern oder neue Richtlinien erlassen werden, so können sich die Termine verschieben.

Bleiben Sie gesund!
A. Feldmann und das Team der Schule an der Lessingstraße

Coronainfo 13

Unterricht 9 und 10

Ab Montag (27.04.2020) findet für die Klassen 9 und 10 wieder Unterricht statt. Die Schüler sind in A- und B-Gruppen eingeteilt. Sie haben abwechselnd Unterricht nach dem folgenden Plan.

Schüler mit folgenden Krankheitszeichen dürfen nicht in die Schule kommen:

  • Fieber
  • Husten
  • Kurzatmigkeit
  • Luftnot
  • Verlust des Geschmacks
  • Verlust des Geruchssinnes
  • Halsschmerzen
  • Schnupfen
  • Gliederschmerzen

Wichtig! Wenn bei Ihnen in der Familie ein Fall von Corona festgestellt wird, so müssen Sie unverzüglich in der Schule anrufen! Die Schule darf dann nicht betreten werden.

Im Taxi und Bus muss ein Mund-Nasenschutz getragen werden. Hierzu kann auch ein Schal verwendet werden. In der Schule ist dies nicht erforderlich. Die Schule stellt keinen Mundschutz zur Verfügung.

Sollte Ihr Kind einer Risikogruppe angehören, so kann es auf Antrag komplett auf das „Lernen zu Hause“ umgestellt werden. Sprechen Sie die Klassenlehrkräfte an.

Die Schülerinnen und Schüler müssen verstärkte Hygiene-Regeln einhalten. Diese sind in diesem Dokument aufgeführt:

Klassen im GE-Bereich

Die Klassen im GE-Bereich kehren nach einem neuen Zeitplan in die Schule zurück. Dieser wurde heute (24.04.2020) veröffentlicht. Demnach würde der Unterricht wie folgt beginnen:

DatumKlassen
11.05.G7
Ende Mai*G4, G5, G6
Ende Mai/Anfang Juni*G1a, G1b, G2, G3
*Dies ist nur eine voraussichtliche Planung. Die genauen Daten werden noch bekannt gegeben.

Lernen zu Hause

Das Lernen zu Hause ist in dieser Woche angelaufen. Wir freuen uns über viele positive Rückmeldungen, die wir zum Lernen zu Hause erhalten haben.

Da sich die Situation nach wie vor regelmäßig ändert, informieren Sie sich bitte hier über die weiteren Planungen.

Mit freundlichen Grüßen
A. Feldmann und das Kollegium der Schule an der Lessingstraße

Coronainfo 12 – Lernen zu Hause

Ab Mittwoch, 22.04.2020 findet für alle Schülerinnen und Schüler verpflichtend das „Lernen zu Hause“ statt. Hier die wichtigsten Infos:

  • Die Klassenteams versorgen die Schülerinnen und Schüler mit Material. Dies erfolgt entweder digital über IServ oder analog als Ausdruck oder in Form von Lehrbüchern. Hier treffen wir individuelle Absprachen mit Ihnen.
  • Die Schülerinnen und Schüler müssen von Montag bis Freitag jeden Tag zu Hause arbeiten. Der vorgesehene Zeitumfang beträgt
    – 1,5 Stunden für die Klassen 1 und 2,
    – 2 Stunden für die Klassen 3 und 4,
    – 3 Stunden für die Klassen 5 bis 8 und
    – 4 Stunden ab Klasse 9.
    Die Klassenteams informieren Sie entsprechend.
  • Das „Lernen zu Hause“ ist verpflichtend. Die Ergebnisse müssen den Lehrkräften vorgelegt werden.
  • Alle Lehrkräfte bieten jeden Tag eine telefonische Sprechstunde an. Sie werden darüber vom Klassenteam informiert. Nutzen Sie bitte diese Sprechstunden für alle Fragen.
  • Die Lehrkräfte sind dazu verpflichtet, mindestens einmal in der Woche persönlichen Kontakt zu ihren Schülerinnen und Schülern aufzunehmen. Dies kann per Telefon oder digital geschehen. In der Corona-Zeit ist ausnahmsweise die Nutzung von WhatsApp erlaubt.
  • In Krankheitsfällen muss eine Krankmeldung in der Schule erfolgen. Erledigen die Schülerinnen und Schüler die Aufgaben unentschuldigt nicht, so kann dies wie ein unentschuldigter Fehltag in der Schule gewertet werden.
  • Der Unterricht läuft gestaffelt wieder an. Wir informieren Sie, wenn Ihr Kind an der Reihe ist.
  • Bis dahin bieten wir eine Notbetreuung an. Die Kriterien für die Aufnahme in die Notbetreuung sind gelockert worden. Rufen Sie bitte in der Schule an, wenn Sie eine Betreuung beantragen möchten.
  • Die Landesschulbehörde hat einen Leitfaden entwickelt, der Sie in der Phase des „Lernens zu Hause“ unterstützen soll. Diesen Leitfaden finden sie hier:

Mit den beschriebenen Maßnahmen setzen wir die Vorgaben des Kultusministeriums und der Landesschulbehörde um. Das oberste Ziel ist es, die Verbreitung von Corona so stark wie möglich einzudämmen und eine Ansteckung zu vermeiden. Wir hoffen, dass wir gemeinsam dieses Ziel verfolgen können und freuen uns auf eine hoffentlich gute Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Kindern.

Coronainfo 11 – Klassen 9 und 10

Für die Klassen 9 und 10 beginnt voraussichtlich ab dem 27.04.2020 der Unterricht hier in der Schule wieder. Die Planungen dazu laufen gerade. Wir werden die Klassen in zwei Gruppen teilen, die im Wechsel die Schule besuchen.

Die Schülerinnen und Schüler müssen somit jeden zweiten Tag in die Schule kommen. An den anderen Tagen arbeiten sie verpflichtend von zu Hause aus.

Ein Elternbrief mit den wichtigsten Informationen wird voraussichtlich am Mittwoch bei den Familien eintreffen. Wenden Sie sich bis dahin mit Rückfragen gerne an die Klassenlehrkräfte oder die Schule.

Coronainfo 10 – Schrittweise Wiederaufnahme des Unterrichts

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

heute Nachmittag hat uns der Leitfaden „Schule in Corona-Zeiten“ erreicht. In diesem ist die weitere Vorgehensweise zur Schulöffnung dargestellt. Die Detailplanung wird noch Zeit in Anspruch nehmen. Wir müssen dazu auch Absprachen mit dem Schulträger und der Schülerbeförderung vornehmen. Folgende Eckpunkte kann ich Ihnen heute schon mitteilen:

  • Bis zu den Sommerferien wird nur ein eingeschränkter Schulbetrieb stattfinden.
  • Bis auf Weiteres werden Klassen „umschichtig“ unterrichtet. Das bedeutet voraussichtlich, dass pro Tag nur die halbe Klasse in der Schule anwesend ist.
  • Am 27.04.2020 starten die Prüfungsklassen, bei uns also die Klassen L9 und H10, wieder mit dem Unterricht in der Schule. Informationen dazu folgen.
  • In der Zeit, in der für die einzelnen Klassenstufen kein Unterricht in der Schule stattfindet, wird Lernmaterial für zu Hause zur Verfügung gestellt.
  • In dieser Tabelle finden Sie die momentan geplanten weiteren Starttermine. Diese sind von der Landesschulbehörde so vorgegeben. Angegeben ist jeweils das Schulbesuchsjahr, nicht die Klasse. Da wir viele kombinierte Klassen haben, können wir uns nicht exakt nach dieser Liste richten. Wie wir an unserer Schule genau verfahren, klären wir in den nächsten Tagen.
StartdatumSchulbesuchsjahr
27.04.20Klassen mit Abschlussprüfungen
04.05.204
11.05.2012
18.05.203 und 9/10 ohne Prüfungen
Ende Mai/Anfang Juni*2, 7, 8, 11
Anfang Juni*1, 5, 6
* die Termine sind noch nicht abgestimmt und können sich verändern.
  • Wir bieten weiterhin eine Notbetreuung an. In diese können wir nun auch weitere Schülerinnen und Schüler aufnehmen, die bislang nicht an der Notbetreuung teilnehmen konnten. Wenn Sie Bedarf an einer Notbetreuung haben, rufen Sie bitte in der Schule an!
  • Die Schülerinnen und Schüler werden von uns mit Arbeitsmaterial versorgt. Wir werden auch versuchen, weitere Kommunikationswege zu öffnen. So kann zum Beispiel Videotelefonie möglich gemacht werden.
  • Die Lehrkräfte nehmen mindestens einmal in der Woche Kontakt zu den Schülerinnen und Schülern auf. Darüber hinaus bieten wir telefonische Sprechstunden für die Eltern und Schülerinnen und Schüler an.
  • Über alle Planungen informieren wir Sie hier auf der Homepage.

Dieser erste Überblick lässt sicherlich noch viele Fragen offen. Wir werden versuchen, so schnell wie möglich über die weitere Vorgehensweise zu informieren. Dabei ist es immer möglich, dass wir Entscheidungen wieder rückgängig machen müssen. Der Schutz der Gesundheit und eine möglichst geringe Verbreitung des Corona-Virus haben dabei oberste Priorität.

Wir sind uns bewusst, dass diese besondere Situation für viele Familien und Einrichtungen große Herausforderungen mit sich bringt. Bitte zögern Sie nicht, bei Fragen oder Problemen Kontakt zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Schule aufzunehmen. Wir finden sicherlich Antworten auf Ihre Fragen und hoffentlich auch gute Lösungen für Probleme. Gemeinsam können wir die Herausforderungen der Corona-Zeit hoffentlich etwas besser meistern.

Mit besten Grüßen
A. Feldmann und das Kollegium der Schule an der Lessingstraße