Home » Corona

Archiv der Kategorie: Corona

Corona-Fälle (Stand 27.01.22)

Mit Stand Donnerstag, 27.01.2022 haben wir fünf aktuelle Corona-Verdachtsfälle.

Alle aktuellen Verdachtsfälle betreffen zurzeit die B-Kohorte (Klassen M1, O1, O2 und O3). In den anderen Kohorten sind uns keine Fälle bekannt. Die Kohorten sind im Schulalltag getrennt und begegnen sich im Schulalltag so wenig wie möglich. Der Unterricht in den Kohorten A (Unterstufe) und C (Abschlussstufe) läuft daher

Unten finden Sie Hinweise auf die neuen Testregelungen.

Klasse M1

In der Klasse M1 wurde eine Person am 25.01. mit einem Schnelltest positiv auf das Corona-Virus getestet. Eine Bestätigung durch einen PCR-Test steht noch aus. Da die Person gestern nur kurz in der Schule war, ist die Gefahr relativ gering. Die Klasse wurde per Elternbrief und Anruf informiert. Es wurden zusätzliche Tests für die tägliche Testung ausgegeben.

Alle Schüler (auch geimpfte und genesene) der Klasse M1 sind bis einschließlich Mittwoch, 02.02.022 verpflichtet, sich jeden Morgen vor Schulbeginn zu testen.

Klasse O1

In der Klasse O1 wurden eine Lehrperson am 18.01. mit einem Schnelltest positiv auf das Corona-Virus getestet. Eine Bestätigung durch einen PCR-Test steht noch aus. Da im Laufe der Woche keine weiteren Fälle in der Klasse gemeldet wurden, kommen alle Schülerinnen und Schüler ab Montag, 24.01.2022 wieder regulär in die Schule.

Alle Schüler (auch geimpfte und genesene) der Klasse O1 sind bis einschließlich Freitag, 28.01.2022 verpflichtet, sich jeden Morgen vor Schulbeginn zu testen.

Klasse O2

In der Klasse O2 haben sich am 26.01.22 abends zwei Personen mit einem Schnelltest positiv auf das Corona-Virus getestet. Eine Bestätigung durch PCR-Tests steht noch aus. Den Eltern wurde ermöglicht, ihre Kinder vom Präsenzunterricht zu befreien.

Klasse O3

In der Klasse O3 wurde eine Person am 24.01.2022 morgens mit einem Schnelltest positiv auf das Corona-Virus getestet. Eine Bestätigung durch einen PCR-Test steht noch aus.

Alle Schüler (auch geimpfte und genesene) der Klasse O3 sind bis einschließlich Freitag, 28.01.022 verpflichtet, sich jeden Morgen vor Schulbeginn zu testen.

Klasse A1

Der Corona-Verdachtsfall ist per PCR-Test als negativ eingestuft worden. Es sind keine weiteren positiven Schnelltests bekannt. Die Schülerinnen und Schüler der A1 kommen daher ab Montag, 24.01.22 wieder regulär in die Schule.

Alle Schüler (auch geimpfte und genesene) der Klasse A1 sind bis einschließlich Freitag, 28.01.2022 verpflichtet, sich jeden Morgen vor Schulbeginn zu testen.

Übrige Klassen

Für alle anderen Klassen läuft der Unterricht wie geplant. Bitte rufen Sie bei Sorgen und Fragen gerne direkt in der Schule an.

Testpflicht

Ab dem 02.02.2022 gilt eine Neuregelung der Testpflicht:

  • Alle Schülerinnen und Schüler, auch geimpfte und genesene Personen, müssen sich jeden Tag testen.
  • Ausgenommen von der Testpflicht sind lediglich Schülerinnen und Schüler mit Auffrischungsimpfung (Booster).

Es gab gestern einen anderslautenden Elternbrief, da diese Regelung zu dem Zeitpunkt noch nicht bekannt war. Wir werden einen korrigierten Elternbrief und zusätzliche Tests herausgeben. Für die entstandene Verwirrung entschuldige ich mich.

Eingeschränkte Erreichbarkeit der Verwaltung

Aufgrund von Quarantänemaßnahmen und terminlichen Verpflichtungen ist die Verwaltung nicht durchgehend erreichbar. Bitte sprechen Sie auf den Anrufbeantworter oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir melden uns bei Ihnen!

Corona-Info 57 – Brief zum Halbjahr

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

anbei finden Sie einen Brief von Herrn Kultusminister Tonne zum neuen Schulhalbjahr.

Die Testpflicht wird weiter ausgeweitet: tägliche Testungen bleiben im gesamten Februar verpflichtend. Weitere Informationen im Elternbrief von heute sowie in der Übersicht der aktuellen Fälle.

Wir versuchen weiterhin, durch Hygienemaßnahmen einen möglichst sicheren Schulalltag zu ermöglichen. Ich danke meinem Kollegium ausdrücklich für die Mitarbeit. Auch meinen Dank an die Eltern und Sorgeberechtigten möchte ich hier noch einmal wiederholen: durch Ihre Mitarbeit beim Testen und Ihre Vorsicht bei Verdachtsfällen unterstützen und schützen Sie die Schulgemeinschaft sehr.

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie bitte gesund
A. Feldmann und das Kollegium der Schule an der Lessingstraße

Corona-Info 56 – Januar

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

das neue Jahr ist hier in der Schule gut gestartet und wir sind ohne Corona-Ausbrüche gut durch die erste Woche gekommen. Vielen Dank, dass die Umstellung auf die OP-Maskenpflicht und das tägliche Testen so gut geklappt hat. Unten finden Sie einen Brief von Herrn Kultusminister Tonne. Einige Regelungen haben sich verändert. Diese fasse ich kurz zusammen:

  • Alle Schülerinnen und Schüler ohne Impfung oder Genesenen-Status müssen sich bis Ende Januar an jedem Schultag auf Covid-19 testen. Wir geben entsprechend viele Selbsttests mit nach Hause.
  • Geimpfte und genesene Schülerinnen und Schüler werden eindringlich gebeten, sich ebenfalls freiwillig zu testen. Dafür stehen bis zu 3 Tests pro Woche zur Verfügung.
  • Älteren Schülerinnen und Schülern wird das Tragen einer FFP2-Maske dringend empfohlen. Grundsätzlich muss mindestens eine OP-Maske getragen werden.
  • Klassenfahrten bis zu den Osterferien müssen abgesagt werden. Die Fahrt nach Steibis kann somit nicht stattfinden.
  • Den Schulen wurde ein Handlungsrahmen übermittelt. Dieser soll helfen, den Schulbetrieb bei vielen infizierten Kolleginnen und Kollegen aufrecht zu erhalten.
  • Herr Tonne weist darauf hin, dass Booster-Impfungen vom Land für Jugendliche ab 12 Jahren ausdrücklich empfohlen werden.

Hier finden Sie die Briefe:

Ich hoffe, dass die Infektionszahlen hier an der Schule weiterhin gering bleiben. Ich danke Ihnen noch einmal herzlich für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung für die getroffenen Maßnahmen. So tragen Sie dazu bei, dass ein geregelter Schulalltag möglich ist. Besonders freue ich mich über die vielen geimpften Schülerinnen und Schüler, aber auch Kolleginnen und Kollegen, die sich freiwillig weiter testen.

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund
A. Feldmann und das Kollegium der Schule an der Lessingstraße

Corona-Info 55 – Weihnachtsbrief

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

kurz vor den Weihnachtsferien wendet sich der Kultusminister Herr Tonne mit einem Elternbrief noch einmal an Sie. Er wirft einen Blick zurück auf das letzte Jahr, bedankt sich für Ihre Begleitung Ihrer Kinder und wünscht ein frohes Weihnachtsfest. Den Brief finden Sie hier:

Zusammen mit dem Brief wurden Informationen des Kultusministeriums und des Gesundheitsministeriums zum Impfen von 5 bis 11jährigen Kindern übermittelt:

Mit vorweihnachtlichen Grüßen
A. Feldmann und das Kollegium der Schule an der Lessingstraße

Corona-Info 54 – Weihnachtsferien regulär

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

lange war im Gespräch, dass die Weihnachtsferien verlängert werden. Heute hat das Kultusministerium mitgeteilt, dass die Ferien wie geplant stattfinden. Es gibt jedoch die Möglichkeit, Ihr Kind drei Tage früher von der Schule zu befreien. Hier sind die Regelungen zusammengefasst:

  • Der erste Ferientag ist der 23.12.2021. Die Schule beginnt wieder am Montag, den 10.01.2022.
  • Sie können ihr Kind vom 20. bis zum 22.12. von der Präsenzpflicht befreien. Dazu können Sie den Antrag weiter unten nutzen. Für diese Tage muss die Schule kein Distanzlernen anbieten.
  • Nach den Ferien müssen sich alle ungeimpften Schülerinnen und Schüler eine Woche lang jeden Tag testen. Wir werden dazu vor den Ferien ein Paket mit 5 Selbsttests mitgeben.
  • Nach den Ferien müssen alle Schülerinnen und Schüler medizinische Masken tragen. Stoffmasken reichen dann nicht mehr aus. Bitte beschaffen Sie medizinische Masken (OP-Masken) rechtzeitig. Diese bieten einen besseren Schutz.

Hier finden Sie ausführliche Informationen in einem Brief von Herrn Minister Tonne:

Hier finden Sie den Antrag zur Befreiung von der Präsenzpflicht ab dem 20.12.2021.

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an die Schule.

Wir wünschen Ihnen einen besinnlichen dritten Advent – und bleiben Sie gesund!
A. Feldmann und das Kollegium der Schule an der Lessingstraße

Corona-Info 53

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,

wie Sie sicher der Presse entnommen haben, gibt es verschärfte Corona-Regelungen. Diese stellt unser Minister Herr Tonne in einem Brief dar. Hier die wichtigsten Regelungen für die Schülerinnen und Schüler.

  • Es bleibt bei der Testpflicht: jede Schülerin und jeder Schüler muss sich jeweils montags, mittwochs und freitags zu Hause mit einem Selbsttest testen. Dies ist verpflichtend, bitte führen Sie die Tests gewissenhaft durch. Sollte es Probleme geben, melden Sie sich in der Schule
  • Es gilt Maskenpflicht in allen Klassen. Daher müssen auch die U1 und U2 im Klassenraum wieder Masken tragen.
  • Schulveranstaltungen mit Besuchern sind untersagt.

Alle Regelungen finden Sie hier im Brief von Herrn Tonne:

Aktuell gibt es einen Corona-Verdacht in der Unterstufe. Die betroffene Person war aber sehr wahrscheinlich nicht ansteckend in der Schule. Daher wurden keine weiteren Maßnahmen getroffen. Alle eventuell betroffenen Schüler wurden per Elternbrief informiert.

Weitere Informationen sind aus dem Kultusministerium angekündigt. Wir werden Sie darüber informieren, sobald neue Informationen vorliegen.

Melden Sie sich bei Fragen gerne beim Klassenteam oder in der Verwaltung.

Mit freundlichen Grüßen
A. Feldmann und das Kollegium der Schule an der Lessingstraße

Corona-Info 52 – Brief zu den Herbstferien

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

jetzt haben die Herbstferien schon begonnen. Melden Sie bitte in den Ferien Corona-Infektionen an bereitschaft@fs-wtm.de. Danke!

Herr Minister Tonne wendet sich in einem Elternbrief an Sie. Diesen finden Sie hier:

Bitte denken Sie nach den Ferien daran:

  • In der ersten Woche nach den Ferien muss jeden Tag ein Corona-Selbsttest durchgeführt werden. Ausgenommen sind geimpfte und genesene Personen mit Nachweis.
  • Die Maskenpflicht ab der Klasse U3 gilt weiterhin.

Herr Tonne hat in seinem Brief mögliche Lockerungen ab dem 10.11.2021 angekündigt. Diese werden wir hier veröffentlichen.

Wir wünschen Ihnen erholsame Herbstferien.
A. Feldmann und das Kollegium der Schule an der Lessingstraße

Corona-Info 51 – Regelungen ab 24.09.21

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

heute erhalten Sie eine Zusammenfassung der momentan gültigen Regeln. Außerdem einen Brief von Herrn Minister Tonne.

Wir freuen uns sehr, dass sich fast alle von Ihnen sehr gut an die geltenden Regeln halten und somit auf die Gesundheit aller Menschen in unserer Schule achten. Vielen Dank dafür!

Diese Regeln gelten in der Schule:

  • 3G
    Die Schule darf nur mit gültigem Test, Impf-Nachweis oder Genesenen-Nachweis betreten werden. Wir verteilen Schnelltests. Ein Test ist nicht erforderlich, wenn ein Impf-Nachweis vorgelegt wurde*.
  • Maskenpflicht
    Im Schulgebäude und im Unterricht gilt Maskenpflicht.
    Jugendliche ab 14 Jahre müssen eine medizinische Maske (OP oder FFP2) tragen.
    In der Klasse U1 und U2 dürfen die Kinder die Maske am Platz abnehmen.
    Es gibt regelmäßige Maskenpausen, zum Beispiel während des Lüftens.
  • Meldepflicht
    Alle positiven Corona-Tests der Schüler und in den Familien müssen umgehend der Schule gemeldet werden.
  • Krankheit
    Bei Anzeichen einer beginnenden Erkrankung dürfen die Kinder nicht in die Schule kommen. Hier noch einmal das Schaubild mit den gültigen Regeln:

Rufen Sie bei Fragen gerne in der Schule an.

Herr Minister Tonne wendet sich in einem Elternbrief an Sie. Diesen finden Sie hier:

* Zum Datenschutz bei der Erfassung des Impf- oder Genesenen-Status finden Sie weiterführende Informationen auf der Seite Datenschutz.

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund
A. Feldmann und das Kollegium der Schule an der Lessingstraße

Corona-Info 50 – Ministerbrief

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

hier finden Sie den Brief von Herrn Minister Tonne zum Schulstart:

Bitte denken Sie daran, ihr Kind in der nächsten Woche (vom 06. bis zum 10.09.2021) jeden Tag zu testen. Ausreichend Tests wurden an alle Schülerinnen und Schüler ausgegeben. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.

Mit freundlichen Grüßen
A. Feldmann und das Kollegium der Schule an der Lessingstraße

Corona-Info 49 – Schulbeginn

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

morgen beginnt die Schule. Hier die wichtigsten Informationen:

  • Für alle Schülerinnen und Schüler ist morgen Unterricht. Der Unterricht endet am 02.09. um 13:00 Uhr (nach der 6. Stunde).
  • Es besteht Testpflicht: bitte geben Sie die Testbestätigung oder die Testkassette mit in die Schule.
  • Im Taxi und im Schulgebäude besteht Maskenpflicht. Jugendliche ab 14 Jahren müssen eine medizinische Maske (OP oder FFP2 tragen)
  • Beachten Sie bitte die Regeln für Reiserückkehrer. Wenn Sie unter Quarantäne stehen, darf ihr Kind nicht in die Schule kommen!
  • Sollte ihr Kind Krankheitsanzeichen haben, so darf es nicht in die Schule.
  • Sollte ihr Kind geimpft oder genesen sein, so reichen Sie bitte den Nachweis dazu ein. Sobald der vollständige Impfschutz durch die Schule festgestellt wurde, entfällt die Testpflicht.
  • Eine Befreiung vom Präsenzunterricht oder der Maskenpflicht ist nur mit einem aktuellen ärztlichen Attest möglich.

Hier finden Sie die Corona-Regeln für unsere Schule:

Wir hoffen auf einen ruhigen Schulstart!

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund
A. Feldmann und das Kollegium der Schule an der Lessingstraße