Home » Mobiler Dienst ES

Mobiler Dienst ES

Im Rahmen des Mobilen Dienstes ES bieten wir verschiedene Hilfestellungen für Schülerinnen und Schülern mit Auffälligkeiten im psychosozialen Bereich an.

Dabei stehen uns verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Diese sind beispielsweise:

  • die Beratung von Klassenlehrkräften
  • Einführung oder Durchführung von Klassenräten
  • Intensivunterstützung einzelner Schülerinnen und Schüler
  • Unterstützung bei der Elternarbeit

Grundsätzlich möchten wir einfach zu erreichende, individuelle Hilfen bieten, ohne dass ein großes Antrags- oder Überprüfungsverfahren erforderlich ist. Der mobile Dienst kann und sollte auch genutzt werden, bevor ein sonderpädagogischer Unterstützungsbedarf festgestellt wurde.

Um das Angebot in Anspruch zu nehmen, können Sie gerne unsere Kolleginnen direkt ansprechen. Wenn eine längerfristige Zusammenarbeit entstehen soll, wird dies über einen Meldebogen bei der Schule an der Lessingstraße beantragt. Die Ausgestaltung der konkreten Zusammenarbeit wird dann von den jeweiligen Teams für Esens oder Wittmund und der Schule vorgenommen.

Hier können Sie den Meldebogen herunterladen:

Für Fragen können Sie sich gerne an die Schule an der Lessingstraße wenden.