Home » Corona (Seite 2)

Archiv der Kategorie: Corona

Corona-Info 48 – Ministerbrief

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

wir hoffen, Sie hatten erholsame Sommerferien. Anbei erhalten Sie den Brief von Herrn Minister Tonne zum Schuljahresbeginn. Die genaue Umsetzung der neuen Regelungen werden wir nächste Woche hier veröffentlichen. Wir können jetzt schon mitteilen:

Testpflicht

Am Donnerstag und Freitag (02. und 03.09.) dürfen nur getestete Schülerinnen und Schüler in die Schule kommen. Wir bitten herzlich darum, dass auch die geimpften und genesenen Schüler an diesen Tagen mit einem Schnelltest in die Schule kommen. So möchten wir verhindern, dass Infektionen in die Schule getragen werden.

Bis Freitag, 10.09.2021 müssen sich alle Schülerinnen und Schüler jeden Tag testen. Wir werden ausreichend Tests mitgeben. Hier sind die geimpften Schülerinnen und Schüler ausgenommen. Die Ausnahme gilt jedoch nur, wenn Sie den Impfnachweis (oder Genesenen-Nachweis) mit in die Schule geben.

Maskenpflicht

Ebenfalls besteht in nächster Zeit eine komplette Maskenpflicht im Schulgebäude. Dabei müssen medizinische Masken getragen werden. Kinder unter 14 dürfen auch weiterhin eine geeignete Stoffmaske tragen. Es werden Maskenpausen im Unterricht eingebaut. Auf dem Schulhof muss keine Maske getragen werden.

Den vollständigen Brief des Kultusministers finden Sie hier:

Bitte beachten Sie auch die Informationen zum Impfen in der Corona-Info 47 – Impfempfehlung STIKO.

Wir wünschen Ihnen ein angenehmes letztes Ferienwochenende.

A. Feldmann und das Kollegium der Schule an der Lessingstraße

Corona-Info 47 – Impfempfehlung STIKO

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

hier finden Sie Informationen des Impfzentrum Esens. Die Informationen kurz zusammengefasst:

  • Kinder ab 12 sollen geimpft werden. Das ist eine Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO).
  • Im Impfzentrum Esens können Impfungen mit und ohne Termin erfolgen.
  • Impfungen sind bis zum 03.09. möglich. Auch am Sonntag, den 29.08.2021 sind Impfungen möglich.

Hier finden Sie den vollständigen Text:

Die STIKO hat am 16.08.2021 eine allgemeine Impfempfehlung auch für 12 bis 17jährige Kinder und Jugendliche ausgesprochen. Alle Schüler und Jugendlichen ab einem Alter von 12 Jahren können noch bis zum 03.09.2021 im Impfzentrum des Landkreises Wittmund in Esens geimpft werden. Hierzu besteht weiterhin die Möglichkeit, einen Impftermin für den Impfstoff der Firma BioNTech im Terminportal des Landes Niedersachsen (www.impfportal-niedersachsen.de) zu buchen oder aber das Impfzentrum auch ohne vorherige Anmeldung von montags bis freitags, jeweils zwischen 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr und zwischen 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr aufzusuchen.

Um auch denjenigen, die zu den o.g. Terminen keine Zeit haben das Impfzentrum aufzusuchen, eine Möglichkeit zu geben, sich impfen zu lassen, bietet das Impfzentrum in Esens auch am Sonntag, dem 29.08.2021, insbesondere für Schüler und Jugendliche die Möglichkeit, sich mit oder auch ohne Termin impfen zu lassen. Wer diese Möglichkeit nutzen will, kann das Impfzentrum am Sonntag zwischen 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr und zwischen 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr aufsuchen. Auch bei diesen Impfungen wird Impfstoff der Firma BioNTech zum Einsatz kommen.

Zur Impfung müssen Minderjährige durch einen Erziehungsberechtigten begleitet werden. Es sind möglichst ein Ausweisdokument für das Kind und ein Impfpass mitzubringen. Die Zweitimpfungen zu diesen Impfungen werden am 18. September 2021 stattfinden.

Genießen Sie die letzten Tage der Sommerferien – und bleiben Sie gesund!
A. Feldmann und das Kollegium der Schule an der Lessingstraße

Corona-Info 46 – Sommergrüße

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

wir lassen ein sehr besonderes und anstrengendes Schuljahr hinter uns zurück. Zum Ende des Schuljahres hier noch ein Brief von Herrn Minister Tonne:

Auch wir wünschen Ihnen erholsame und schöne Sommerferien! Erholen Sie sich gut, genießen Sie schöne Momente und bleiben Sie gesund!
A. Feldmann und das Kollegium der Schule an der Lessingstraße

Corona-Info 45: Impftermine für Kinder ab 12

Liebe Eltern,

Der Landkreis Wittmund stellt ein Impfangebot speziell für unsere Schülerinnen und Schüler bereit. Wenn Ihr Kind ab 12 Jahre alt ist, kann es geimpft werden. Schreiben Sie einfach eine E-Mail an: terminvergabe@lk.wittmund.de.

Folgende Angaben müssen enthalten sein:

  • Vor- und Nachname
  • Geburtsdatum
  • Anschrift
  • Mailadresse

Sie bekommen dann per Mail einen Termin zugeteilt. Alternativ können Sie einen Termin buchen über die Impfhotline des Landes: (0800) 99 88 665.

Mit freundlichen Grüßen
A. Feldmann

Corona-Info 44 – Ausblick, Impfungen

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

die Corona-Situation stellt sich momentan sehr positiv dar. Wir planen in diesen Wochen das neue Schuljahr. Auch im Kultusministerium und im Regionalen Landesamt für Schule und Bildung wird an den Plänen für das kommende Schuljahr gearbeitet. Es zeichnet sich ab, dass wir weiterhin Schutzmaßnahmen einplanen werden. Auch das Stufenmodell mit Inzidenzwerten wird im kommenden Schuljahr bestehen bleiben. Hierzu finden Sie weitere Informationen in einem Brief von Herrn Tonne:

In der Woche vor den Sommerferien erwarten wir eine Vielzahl an neuen Regelungen. In den Sommerferien erhalten wir weitere Informationen zum Start nach den Ferien. Wir werden Sie wie gewohnt hier informieren.

Impfungen

Sicherlich haben Sie eine Menge Fragen zu den Impfungen für Kinder und Jugendliche. Das Robert-Koch-Institut hat ein Informationsblatt dazu erstellt:

Bitte beachten Sie: die Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler besteht, bis hier in der Schule der vollständige Impfnachweis vorgelegt worden ist. Da man trotz Impfung das Corona-Virus weiterhin übertragen kann, freuen wir uns über alle Schüler, die sich trotz vollständiger Impfung weiterhin testen. Liegt bei Ihrem Kind eine vollständige Impfung vor und die Testpflicht soll entfallen, so weisen Sie das Impfzertifikat oder den Impfpass in der Verwaltung nach.

Hygieneregeln

Wir haben unsere Hygieneregeln Anfang Juni angepasst. Diese sind mit den Schülerinnen und Schülern besprochen und auch im IServ veröffentlicht. Zum Nachlesen hinterlegen wir sie an dieser Stelle:

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund
A. Feldmann und das Kollegium der Schule an der Lessingstraße

Corona-Info 43 – Unterricht für alle ab 31.05.21

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

am morgigen Samstag wird eine Allgemeinverfügung des Landkreis Wittmund veröffentlicht. In dieser wird geregelt, dass alle Schulen im Landkreis Wittmund ab Montag in den eingeschränkten Regelbetrieb (Szenario A) wechseln. Das bedeutet, dass ab Montag wieder alle Schülerinnen und Schüler gleichzeitig in die Schule kommen.

Die wichtigsten Regelungen zusammengefasst:

  • Alle Schülerinnen und Schüler kommen in die Schule.
  • Die Maskenpflicht bleibt bestehen.
  • Die Testpflicht gilt weiterhin. Alle Schüler testen sich montags und mittwochs.
  • Sie können für ihr Kind weiterhin das Lernen zu Hause beantragen. Dies muss schriftlich gegenüber der Schule erfolgen.

Wir haben unsere Hygieneregeln angepasst, diese finden Sie hier:

Wir erwarten für Montag noch weitere Regelungen und werden dann eventuell noch weitere Informationen an Sie weitergeben.

Bis dahin wünschen wir ein sonniges und warmes Wochenende – und bleiben Sie gesund!
A. Feldmann und das Kollegium der Schule an der Lessingstraße

Corona-Info 42 – Ausblick auf den 31.05.2021

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

Herr Minister Tonne hat heute mitgeteilt, dass ab Montag, dem 31.05.2021, eine Rückkehr zum Szenario A möglich ist. Dies passiert, wenn die 7-Tages-Inzidenz im Landkreis Wittmund bei unter 50 liegt. Es ist also durchaus denkbar, dass am 31.05. wieder alle Schülerinnen und Schüler gleichzeitig zur Schule kommen können. Genauere Informationen folgen hoffentlich im Laufe der nächsten Woche. Sie können ihr Kind weiterhin vom Präsenzunterricht befreien lassen.

Auch im Szenario A gelten die Testpflicht, die Maskenpflicht und die Hygieneregeln weiter. Wir werden unseren Hygieneplan anpassen und ihn hier veröffentlichen.

Anbei finden Sie den Stufenplan des Kultusministeriums mit den zusammengefassten Informationen.

Quelle: MK Niedersachsen

Hier finden Sie den Brief von Herrn Tonne

Bitte schauen Sie nächste Woche hier nach den genauen Regelungen.

Bis dahin wünschen wir Ihnen erholsame Pfingsttage – und bleiben Sie gesund
A. Feldmann und das Kollegium der Schule an der Lessingstraße

Corona-Info 41 – Neue Regeln und Tests

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

am Montag, 10.05.2021 tritt ein neuer Rahmen-Hygieneplan in Kraft. Wir haben die Änderungen in unser Hygienekonzept übernommen. Hier finden Sie die aktuellen Regelungen für die Schülerinnen und Schüler:

Bitte beachten Sie, dass weiterhin die Testpflicht gilt. Die meisten Schülerinnen und Schüler haben für die nächste Woche Testkits von einer neuen Firma bekommen. Diese werden ein wenig anders angewendet. Bitte lesen Sie die Anleitung vor dem ersten Gebrauch gründlich durch. In diesem Video wird die Handhabung gezeigt:

Im neuen Rahmenhygieneplan gibt es eine neue Vorgehensweise bei Erkrankungen. Demnach dürfen Schülerinnen und Schüler auch bei leichten Symptomen und bei beginnender Krankheit nicht in die Schule kommen. Auch bei einem negativen Selbsttest muss ihr Kind in diesem Fall zu Hause bleiben!

Quelle: Rahmenhygieneplan Corona Schule, MK Niedersachsen

Herr Tonne hat einen Elternbrief geschrieben. Diesen finden Sie hier:

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund
A. Feldmann und das Kollegium der Schule an der Lessingstraße

Corona-Info 40 – Video, Brief, A-B-Kalender

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

heute haben wir einige Informationen für Sie.

Erklärvideo Schnelltest

anbei finden Sie einen Link zu einem Video auf Youtube. Hier wird die Durchführung der Schnelltests genau erläutert. Das Video wurde vom Mariengymnasium in Jever produziert. Nutzen Sie dieses Video gerne, um sich den Testablauf noch einmal genau anzuschauen.

Ich möchte mich noch einmal sehr herzlich für Ihre Mitwirkung bei den Tests bedanken. Die Selbsttestung zu Hause läuft viel besser, als wir gehofft haben. Falls doch mal ein Test vergessen wird, so können Sie uns eine Einwilligung zum Nachtesten in der Schule erteilen. Viele von Ihnen haben dies bereits getan. Auch dafür ein herzliches Dankeschön.

Brief des Ministers

Die Bundesregierung hat eine verschärfte Notbremse beschlossen. Diese hat auch Auswirkungen auf Niedersachsen. Welche das sind, finden Sie im Brief von Herrn Minister Tonne.

A-B-Kalender

Hier finden Sie den A-B-Kalender bis zu den Sommerferien. Wir wissen noch nicht, ob wir bis dahin im Wechselmodell bleiben. Trotzdem kann der Kalender Sie hoffentlich bei Ihren Planungen unterstützen.

Hier noch einmal der aktuelle Kalender für April und Mai, dort war in der letzten Zeile ein Datum falsch.

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund
A. Feldmann und das Kollegium der Schule an der Lessingstraße

Corona-Info 39 – Testpflicht

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

wie Sie sicherlich den Medien entnehmen konnten, gilt nach den Ferien eine Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler. Dazu werden Ihnen Selbsttests für die Anwendung zu Hause zur Verfügung gestellt.

Testabholung am Montag

Kein Präsenz-Unterricht am Montag, 12.04.2021

Am Montag holen Sie bitte Tests für die erste Woche nach den Ferien hier in der Schule ab. Damit keine ungetesteten Schülerinnen und Schüler in die Taxis steigen und in der Schule ankommen, findet am 12.04.2021 kein Unterricht in der Schule statt. Die Gruppe B nimmt am Montag am Distanzlernen teil. Am Dienstag beginnt die Gruppe A mit dem Präsenzunterricht.

Abholung der Tests

  • Die Tests müssen am Montag zwischen 08:00 Uhr und 15:00 Uhr neben dem Haupteingang auf dem Schulhof abgeholt werden. Sie erhalten die Tests am Fenster und müssen das Schulgebäude dazu nicht betreten. Halten Sie auf dem Schulhof bitte Abstand zueinander.
  • Die Tests können auch von den Schülern abgeholt werden.
  • Sie erhalten zwei Tests und das benötigte Formular für die Unterschrift nach den Tests.
  • Setzen Sie sich direkt am Montagmorgen mit dem Klassenteam in Verbindung, wenn Sie keine Möglichkeit haben, die Tests abzuholen.
  • Am Ende der Woche geben wir den Schülerinnen und Schüler zwei Tests für die nächste Woche mit nach Hause.
  • Bei der Abholung bestätigen Sie uns schriftlich den Erhalt der Elterninfo. Sollte eine andere Person die Tests abholen, so reichen Sie die Unterschrift bitte nach. Die Elterninfo können Sie hier nachlesen:

Durchführung der Tests

Sie führen die Tests mit den Schülerinnen und Schülern zu Hause durch und bestätigen der Schule schriftlich auf einem Formular, dass der Test negativ war.

  • Sie führen die Tests bitte morgens an den Präsenztagen durch. Das bedeutet, dass die Kinder je nach Woche montags und mittwochs oder dienstags und donnerstags getestet werden. Freitags ist kein Test erforderlich.
  • Beachten Sie bitte, dass die Ergebnisse erst nach 15 Minuten vorliegen. Der gesamte Testablauf dauert ca. 20 Minuten. Planen Sie bitte die Zeit ein, damit ihr Kind mit einem bestätigten negativen Ergebnis in das Taxi steigt. Am besten testen Sie direkt nach dem Aufstehen.
  • Bei einem positiven Test darf ihr Kind nicht in die Schule kommen. In diesem Fall informieren Sie bitte die Schule und das Gesundheitsamt umgehend. Durch weitere Tests wird dann festgestellt, ob eine Corona-Infektion vorliegt.
  • Bitte bestätigen Sie auf dem Formular, dass Ihr Kind am jeweiligen Morgen negativ getestet wurde. Die Formulare dazu geben wir mit, Sie finden Sie aber auch hier:

Ablehnung der Selbsttests

Bitte bedenken Sie, dass die Selbsttests die Gesundheit aller Personen in der Schule und auch in Ihrer Familie schützen können. Wir bitten Sie daher eindringlich, der Testpflicht nachzukommen. Sollten Sie dies nicht wünschen, so müssen Sie Ihr Kind vom Präsenzunterricht befreien. In diesem Fall findet ausschließlich das Lernen zu Hause statt und ihr Kind darf die Schule nicht betreten. Ausnahmen gelten ggf. für Klassen- und Abschlussarbeiten.

Lehnen Sie die Tests ab, so füllen Sie bitten den folgenden Antrag aus und leiten Sie diesen der Schule zu:

Test vergessen

Sollten Sie die Testung vergessen haben, so ist in Ausnahmefällen ein Selbsttest in der Schule möglich. Rufen Sie dazu bitte in der Schule an. Der Selbsttest in der Schule solle eine Ausnahme darstellen. Er ist nur möglich, wenn Sie bereits eine Einverständniserklärung erteilt haben.

Hier finden Sie den Brief des Kultusministers Herrn Tonne zu den Selbsttests:

Bitte unterstützen Sie die Schule durch eine gewissenhafte Durchführung der Tests. Sie dient dem Schutz der Gesundheit von uns allen.

Für Rückfragen steht die Schule am Montag telefonisch gerne zur Verfügung. Wir erhöhen dazu am Montag unsere Telefonkapazität. Rufen Sie gerne unter 04462-863400 an.

Mit besten Grüßen und bleiben Sie gesund
A. Feldmann und das Kollegium der Schule an der Lessingstraße